Lire la suite...Auf dem Fohlenhof in Ebbs, wird vom 3. bis zum 6. Juni 2021 die Haflinger Weltausstellung, welche im Jahr 2020 auf Grund der CORONA-Pandemie verschoben wurde, unter der Schirmherrschaft der Haflinger Welt- Zucht- Sportvereinigung, durchgeführt.

Dem Schweizerischen Haflingerverband SHV wurde ein Kontingent von 14 Pferden zugeteilt.

Mehr Informationen .....


Zentrale Jungstutenschau des Schweizer Haflingerverbandes (SHV) 12. September in Sarnen (OW)

Präsentation der Schweizer Haflingerzucht

Aus aktueller Situation wurde der diesjährige Fohlenjahrgang in Kombination mit der Jungstutenschau durchgeführt. Als schönste Haflingerjungstute holte sich Sissy (Studebaker - Nordwest) den Titel „Miss Schweiz 2020“.

Lire la suite...sle/ Erstmals kombinierte der Schweizerisches Haflingerverband (SHV) in Zusammenarbeit mit Haflinger Zentralschweiz (HZS) eine zentrale Fohlenschau zusammen mit der Jungstutenschau und der Wahl der „Miss Schweiz“. Der Präsidenten (HZS) Marcel Schneider und sein Helferteam stellten den Haflingerzüchtern in der Pferde- und Sporthalle Sarnen (OW) eine gutorganisierte Infrastruktur zur Verfügung. Den drei SHV - Richtern Werner Reichen, Barbara Vuillemin und Robert Wyss wurden am Morgen fünf Hengst- und acht Stutfohlen präsentiert. „Wir haben ein schönes Lot und hoffen für die Zukunft wieder auf mehr Haflingerfohlen“, so SHV - Präsident Karl Heule. Die Qualität der Fohlen war durchaus sehr ansprechend. Schönstes Hengstfohlen wurde City-Hof’s Wildfang (City-Hof’s Wotan – Wildberg) aus der Zucht von Peter Hermann (Vaduz) mit den Noten 7, 7, 8.

Bei den Stutfohlen konnte Mira vom Schlossgut (Winner vom Schlossgut – Amstrong) der Züchter Wendelin & Hans Aebischer (Bösingen) mit den Noten 8, 7, 8 die Richter überzeugen.

Präsentation der Jungstuten

Der Nachmittag gehörte den acht Jungstuten, welche zur „Miss Schweiz“-Wahl in den Ring trabten. Auch hier amtete das gleiche SHV Richtergremium wie schon am Morgen.

Bewertet wurden die Anwärterinnen in den fünf Kategorien Typ und Adel, Harmonie, Gliedmassen, Schritt und Trab. Anhand der Resultate wurden die Stuten rangiert.

Die Siegerin und somit „Miss Schweiz“ heisst Sissy (Studebaker – Nordwest) aus der Zucht von Gottfried & Hansueli Amport (Bretzwil) Kategorisiert wurde Sissy in der Klasse IB, mit „sehr gut“ in Typ und Adel und viermal „gut“ in den übrigen Bewertungskriterien. Die Reservesiegerin kommt, wie schon das Hengstfohlen, aus der Zucht von Peter Hermann (Vaduz). City-Hof’s Noelle (Amo B – Amaretto di Saronno) klassierte sich ebenfalls in der Klasse IB und bekam fünfmal „gut“ in der Bewertungsskala. Als dritte konnte Lorina (Studebaker – Nordwest) im Besitz von Ernst Ruch (Burgdorf) die Richter überzeugen. Lorina bekam viermal gut und einmal befriedigend (Gliedmassen) und wurde mit IIA klassifiziert.

Die ersten zwei Stuten erhielten die Klassierung IB (sehr gut) und die übrigen sechs Stuten IIA (gut).

Bericht und Fotos:   Sandra Leibacher

 

Ranglisten und  Fotos der Sieger gibts unter Zucht/Körungen und Schauen

 


Die Rangliste der diesjährigen Fohlenschau ist online unter   Zucht /Stuten

SIEGER HENGSTFOHLEN 2020:   City-Hof's Wildfang v. Chiti-Hof's Wotan - Wildberg - 878

SIEGER STUTFOHLEN 2020:   Mira vom Schlossgut v. Winner vom Schlussgut - Amstrong - 878

Herzliche Gratulation den Züchter und Besitzer !


Die Jungstutenschau findet dieses Jahr gemeinsam mit der Fohlenschau in Sarnen statt.

Alle Infos, Zeitplan und Anmeldung ist zu finden unter Zucht/Körungen und Schauen


Lire la suite...Sehr geehrte Damen und Herren!
Werte Mitglieder der Haflinger Welt- Zucht- und Sport- Vereinigung!

Um den geltenden Corona –Präventivmaßnahmen gerecht zur werden, müssen wir leider bekannt geben, dass die Haflinger Weltausstellung 2020 um ein Jahr verschoben werden muss. Neben allen behördlichen Vorgaben wäre es in der aktuellen Situation auch nicht sichergestellt, dass sowohl Haflingerfreunde aus den Nachbarländern wie auch aus aller Welt teilnehmen könnten. Dies wäre keine Haflinger Weltausstellung, wie wir es uns alle gemeinsam wünschen.

In der Anlage übermitteln wir Ihnen Details zur weiteren geplanten Vorgehensweise.

Wir bedanken uns für das Verständnis und die hervorragende Zusammenarbeit. Es würde uns freuen, wenn wir Sie bei der Haflinger Weltausstellung 2021 am Fohlenhof in Ebbs begrüßen dürfen.

Beste Grüße aus Tirol

Mair Robert

Verschiebung HWA 2021 de (PDF)

Verschiebung HWA 2021 Englisch (PDF)


Lire la suite...Alle Hengste für 2020 sind jetzt online unter   Zuchthengste 2020

 


11/03/2020 – Mitteilung des Veranstalters (Haflinger Pferdezuchtverband Tirol):

Lire la suite...Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Teilnehmer, Besucher und Interessenten der Haflinger Weltausstellung 2020!

"Die Situation rund um die Coronavirus-Problematik hat sich durch die am 10.3.2020 fixierten Präventivmaßnahmen der Österreichischen Bundesregierung komplett verändert. Öffentliche Veranstaltungen dürfen österreichweit bis voraussichtlich 03.04.2020 nur stark eingeschränkt abgehalten oder müssen sogar abgesagt werden.

Als verantwortungsbewusster Veranstalter hat der Haflinger Pferdezuchtverband Tirol beschlossen, die Organisation der Haflinger Weltausstellung bis zum Montag, den 06.04.2020 ruhend zu stellen!

Nach Absprache mit den zuständigen Behörden und Klärung aller Details werden wir am 06.04.2020 bekannt geben, ob die Haflinger Weltausstellung planmäßig stattfinden kann, oder verschoben werden muss. Auch alle anfallenden Fragen zu bereits gekauften Tickets oder sonstigen Themen werden zu diesem Zeitpunkt beantwortet. Sie können aber versichert sein, dass wir wie auch bisher immer zum Wohl der Haflingerfreunde aus aller Welt entscheiden werden.

Wir bitten für diese notwendige Maßnahme um Verständnis, aber die Gesundheit der Teilnehmer und Besucher hat absolute Priorität!"

 Beste Grüße vom Fohlenhof in Ebbs

Download PDF


Lire la suite...Das Programm der diesjährigen Körung in Bilten ist online auf   mehr unter Zucht ....

 

Foto:   Cecile Zahorka, vor-die-linse.de


Lire la suite...Am 29.2.2020 wird das Gestüt Birchler in Bilten zum Haflinger Hotspot in sache Hengste und Zucht. Nebst Junghengste die dem Richtergrenium vorgestellt werden, erwarten uns auch noch einige bereits gekörten Hengste.

Ihre Qualitäten werden dem Publikum vor der Kutsche, unter dem Sattel oder an der Hand präsentiert. Die Hengsthalter und der Haflingerverband Ostschweiz freuen sich über zahlreiche Besucher.

 

Foto:   Cecile Zahorka, vor-die-linse.de


Lire la suite...Die Ausschreibung zur diesjährigen Körung in Bilten GL ist online:  mehr.....